WS 2011/12: Formale Aspekte der Software-Sicherheit und Kryptographie

Lernziele / Inhalt

Im Bereich der Software-Sicherheit und Kryptographie ist es wichtig, theoretische Grundlagen zu besitzen, aufgrund derer die Sicherheit von Verfahren und Protokollen bewertet werden kann. Im Rahmen dieser Vorlesung werden sowohl komplexitätstheoretische als auch semantische Grundlagen zu diesem Gebiet vermittelt. Inhalte im Einzelnen:

  • Kryptographie (Grundlagen der Kryptographie, One-Time-Pad, Advanced Encryption Standard, RSA und Primzahltests, Einweg- und Falltür-Funktionen)
  • Kryptographische Protokolle (Interactive Proof Systems, Zero-Knowledge-Beweise, Secure Multi-Party Computations)
  • Verifikation kryptographischer Protokolle (Eindringlingsmodell nach Dolev-Yao, Sicherheitslücken in kryptographischen Protokollen, angewandter pi-Kalkül, Model-Checking kryptographischer Protokolle, Hornklauseln und Resolution)

Prüfung

Bitte setzen Sie sich mit der Dozentin in Verbindung, um einen genauen Termin für die mündliche Prüfung im Wintersemester am 15.2.13 zu erhalten.

Termine

Vorlesung:

  • Montag, 10:05-11:35, Raum LC 140
  • Montag, 12:10-13:40, Raum LC 140

Am 5.12. findet zu beiden Terminen die Vorlesung statt.

Übung:

Die Übung findet jeden zweiten Montag, 10:00-12:00, statt der Vorlesung statt.

Am 12.12. werden in der Übung Blatt 3 & Blatt 4 besprochen.

 

Einordnung

  • Diplom Angewandte Informatik (DAI): Informatik der Systeme
  • Master Angewandte Informatik (MAI): Informatik für den Anwendungsbereich - Verteilte, Verlässliche Systeme

Folien

Die Folien werden ähnlich zu den Folien im Sommersemester 2010 sein.

Hinweis: s/w = schwarz-weiß

Folien, unterteilt in Kapitel

Übungsblätter

  • Blatt 1 (17.10.), Besprechung am 24.10.
  • Blatt 2 (7.11.), Besprechung am 14.11.
  • Blatt 3 (22.11.), Besprechung am 12.12.
  • Blatt 4 (5.12.), Besprechung am 12.12.
  • Blatt 5 (21.12.), Besprechung am 9.1.
  • Blatt 6 (23.1.), Besprechung am 30.1.

Aktuelles

Keine Artikel in dieser Ansicht.

© Universität Duisburg-Essen, Lehrstuhl Theoretische InformatikLogin